„ Du stellst meine Füße auf weiten Raum!“ (Psalm 31)

-Exerzitien im Alltag-

Wir laden Sie/Euch ein, sich in den nächsten Wochen darauf einzulassen.

Fastenzeit, bei den meisten von uns ist damit das Wort Verzicht verbunden,

doch wir wollen mit Ihnen neue Perspektiven öffnen.

Es geht um ein wenig innehalten, reflektieren und Veränderung.

Wahrscheinlich gibt es das ein oder andere, auf das wir bewusst

verzichten können.

Aber nicht als Buße oder gar Strafe, sondern weil es uns am Leben hindert.

Daran hindert, den weiten Raum den Gott uns eröffnet hat, auch zu

nutzen.

Verzicht also, um Raum für Neues zu schaffen.

Unsere Denkanstöße und die Möglichkeit des Austauschs sollen

Ihnen/Euch bei den „Exerzitien im Alltag“ helfen.

Fasten als die Chance zum Neuen wahrzunehmen.

Wir freuen uns jedenfalls auf Sie, auf Dich

Diakon Markus Engel (PG Zeller Hamm) und Diakon Michael Hommer

(PG Bendorf)

(„Exerzitien im Alltag“ sind kleine geistliche Übungen, die helfen sollen,

sich und Gott wahrnehmen zu können .)

 

​TERMINE: (Dauer ca. 25 MIN, Beginn jeweils um 19:00 Uhr)

Do. 18.2.          So. 21.2.

Do. 24.2.          So. 28.2.

Do. 04.3.          So. 07.3.

Do. 11.3.          So. 14.3.

Do. 18.3.          So. 21.3.

Do. 25.3.          So. 28.3.

ABSCHLUSS: KARSAMSTAG, 03.04. um 15:00Uhr

 

Der Link zu den Veranstaltungen in ZOOM:

Zoom-Meeting mit Computer, oder Handy beitreten:

 https://us02web.zoom.us/j/7860351416?pwd=VmYxMWY5OHN6VkpPdDF4MjJHOUJNdz09

 

Mit dem Telefon (nur Audio) teilnehmen können Sie unter

folgenden Nummern:

+49 69 3807 9883 Deutschland

+49 695 050 2596 Deutschland

+49 69 7104 9922 Deutschland

Meeting-ID: 786 035 1416

Kenncode: 505353

Online-Gebet jeden Mittwoch-Morgen um 7 Uhr

Besondere Zeiten führen auch zu neuen Wegen. So werden wir an jedem Mittwoch der diesjährigen Fastenzeit um 7 Uhr einen virtuellen Gebetsraum eröffnen. In diesen können Sie eintreten, indem Sie mit Ihrem PC oder Smartphone auf den Link gehen, der auf unserer Homepage zu finden ist. Alternativ können Sie sich auch per Telefon zuschalten und mitbeten. Hilfreich ist ein Gotteslob.

Dieses Angebot ist auch für Berufstätige interessant, die sich derzeit im Homeoffice befinden.

Beginnen werden wir am Mittwoch, dem 24. Februar, dem Festtag des hl. Apostels Matthias, unseres Bistumspatrons. Das gemeinsame Gebet wird ca. 20 min dauern. Es ist sinnvoll, ca. 5 min vorher auf die Seite zu gehen, um evt. Fragen zur Technik zu klären. Herzliche Einladung!              Paul Diederichs, Pastor        

Teilnehmen mit Google Meet:

meet.google.com/cbs-gmdc-xuq

Per Telefon teilnehmen

(DE) +49 40 8081618095 (PIN: 229244412)